Zum Hauptinhalt springen

Kür Weltmeisterschaft Latein der Professionals in Bonn

am Samstag, den 16. Dezember 2019

Kür Weltmeisterschaft Latein der Professionals in Bonn am Samstag, den 16. Dezember 2019 im wunderschönen Maritim Hotel.
Die Kür-Proben fanden schon am Freitag Nachmittag statt und die erste Runde begann um 13:10 Uhr am Samstag Nachmittag. 22 Paare waren am Start und Nina und Victor tanzten an elfter Stelle. Eine solide Vorstellung der beiden und damit sicherten sie sich einen Platz im Semifinale mit 12 Paaren.
Nach der Auslosung starteten Nina und Victor an der idealen 12. Position.
Deutlich sicherere und ausdrucksstärkere Performance in der zweiten Runde sicherten ihnen die Finalteilnahme mit sechs Paaren.
Die diesjährige Weltmeisterschaft war die wohl am stärksten besetzte Meisterschaft seit vielen Jahren.
Der Einzug ins Finale war schon ein super Erfolg.
Das Finale war spannend und die Entscheidung letztendlich eine Frage des Geschmacks. Jede Entscheidung musste man einfach akzeptieren und mindestens fünf Paare wären als Sieger auch richtig gewesen. Deutschland mit Nina und Victor tanzten klar ihre beste Runde im Finale und kamen auf den fünften Platz hinter zweimal Russland, USA und Japan.
Eine tolle Leistung der beiden nach gerade mal zwei Wochen Training mit der total neuen Freddy Mercury Kür.
Besucher unseres Galaballes am 30. November im Drei Mohren dürfen sich auf diese tolle Kür freuen.