Neue Kurse Frühling 2017

 

Unsere neuen Programmhefte sind online! Gleich mal reinschmökern....

Bitte auf das gewünschte Heft klicken!

 

Ausflug Agilando zur Tanzschule Backhausen, Ingolstadt Juni 2017

Augsburger Sommernächte 2017 - Zeitplan

Donnerstag:

Ab 17:00 Kinderschminken
18:00 - 19:00    Kids, Kindertanzen
19:00 - 19:20    Hip Hop Show – verschieden Gruppen
19:30 - 20:30    Discofox & Westcoast Swing
20:30 - 24:00    Ballprogramm mit Shows und Discorunden


Freitag:

Ab 17:00 Kinderschminken
18:00 - 19:00    Kids, Kindertanzen
19:00 - 19:20    Hip Hop Show – verschieden Gruppen
19:30 - 20:30    Discofox
20:30 - 21:30    Standard und Latein – Tanzen und Show von Nina & Valera
21:30 - 22:30    Westcoast Swing
22:30 - 23:30    Salsa Party
23:30 - 24:00    Disco Runde – Tanzen für alle


Samstag:

Ab 17:00 Kinderschminken
18:00 - 19:00    Kids, Kindertanzen
19:00 - 19:20    Hip Hop Show – verschieden Gruppen
19:30 - 20:30    Workshop Bayrische Tänze
20:30 - 24:00    Unsere Samsatgsparty für Jugendliche und Junggebliebene inkl. Show und Liveact mit der Augsburger Rap Crew RAPATOI

Ergebnis Casting Hip Hop 24.6.2017

Hier die Ergebnisse unseres Castings!

Team Explicit

Team D4F

Team Overkill

Team Black Juniors

Team Escalate

Kids

Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft Hip Hop in Hamburg 2017


- Team Black Juniors 7. Platz im Finale
- Team Black 7. Platz
- DAFT CREW 6. Platz
- Robin und Chris im Duo 7. Platz
- Laurel 7. Platz im Solo

Das ganze Team der Tanzschule Trautz & Salmen gratuliert alles Tänzer, Tänzerinnen und Trainern!

Ergebnisse DAT Süddeutsche Meisterschaft in Freudenstadt am 27.05 und 28.05.2017

Ergebnisse DAT Süddeutsche Meisterschaft in Freudenstadt am 27.05 und 28.05.2017

Formation Kids - New Generation - B-Reihe 1. Platz
Duo Kids- Ilayda und Alexandra - A-Reihe 2. Platz                        

Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Tanzschule!!

D4F Meisterschaft 2017 Bad Kissingen

Bei diesem Contest waren insgesamt sehr starke Tänzer am Start, die besten Deutschlands in D4F und Streetstyle.
Von der Tanzschule Trautz & Salmen traten bei der „Deutschen Meisterschaft“ in D4F und Streetstyle Gabby Naydenova, Paulina Miczka und Jasmin Pitzer an.
Franziska Nebert konnte wegen Krankheit leider nicht teilnehmen.
Ergebnisse:
Juniors Duos (Streetstyle) mit Gabby und Paulina - 10. Platz
Adult Soli(D4F) - Paulina - 17. Platz
Juniors Soli (D4F) - Jasmin 17. Platz
 
 Das ganze Tanzschule-Team gratuliert unseren Tänzern!!

Bayerische Meisterschaft DAT in Friedberg am 22.04.2017

Ergebnisse Bayerische Meisterschaft DAT in Friedberg am 22.04.2017

New Generation - 4. Platz / M-Reihe Formation Kids
Ilayda - 1. Platz / B-Reihe Solo Kids
Ilayda und Alexandra - 3. Platz / M-Reihe Duo Kids
Team Explicit - 5. Platz / M-Reihe Formation Adults
Lexi - 1. Platz / M- Reihe Solo Junioren 2
Bianca - 5. Platz / M-Reihe Solo Adults
Jasmin - 4. Platz / M-Reihe Soli Junioren 1
Jenny - 2. Platz / A -Reihe Solo Junioren 2

Wir gratulieren allen Teilnehmern, Teams und Trainern!!

Süddeutschen Meisterschaft HipHop 29.4. und 30.4.2017

Ergebnisse der Teams der Tanzschule Trautz & Salmen bei der Süddeutschen Meisterschaft HipHop 29.4. und 30.4.2017.

DAFT CREW - 2. Platz bei den Hauptgruppen Small Groups
TEAM BLACK JUNIORS - 2. Platz bei den Junioren Formationen
TEAM BLACK SOUL - 8. Platz bei den HipHop Formationen
TEAM BLACK - 5. Platz im Finale der Hauptgruppen Formationen
Robin Lamm und Chris Peteljak - 6. Platz von über 60 Hauptrgruppen Duos
Laurel Bartzik - 4. Platz bei den Junioren Solo Boys und im HipHop Battle
Angelina Petrov mit 3 Jahren die jüngste Starterin - 3. Platz bei den Mini Kids

Somit sind alle qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft am 27.5./28.5. in Norderstedt und Europameisterschaft vom 14.6.-18.6.2017 in Walbrzych in Polen.

Wir gratulieren allen Tänzern/Tänzerinnen und den Trainern!!!

Blaues Band an der Spree 2017

Alle Jahre wieder findet während der Osterfeiertage das große Standard und Lateinturnier "Blaues Band an der Spree" in der Siemensstadt in Berlin statt. Auch dieses Jahr nahmen wieder viele Paare der TSG Augsburg an den Standard- und Lateinturnieren erfolgreich teil. Jedes Paar hat die Möglichkeit gleich 2 Turniere an 2 Tagen mitzutanzen, natürlich mit jeweils unterschiedlichen Wertungsrichtern, damit es bis zum Schluss auch spannend bleibt. 

Hervorzuheben ist einmal das Paar Stefanie Lange und Fabian Netzler, die während des Turniers von der C-Klasse Standard (Hauptgruppe) in die B-Klasse aufgestiegen sind. In der B-Klasse Latein (Hauptgruppe) holten sich Miriam Lüder und Florian Kruger beim ersten Turnier den Sieg, beim zweiten einen ebenso unglaublichen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Bericht Augsburg-TV - Hurra! Wir heiraten!

Intako 2017

Bereits zum 7. Mal fand in Düsseldorf an dem Wochenende vor Ostern der Intako Open statt.
Drei Tage tolle Workshops mit den Profis aus Let's Dance und als Höhepunkt zum einen die Deutsche Tanzschulmeisterschaft und zum anderen die Deutsche Meisterschaft der Profis in den Standardtänzen, die im Rahmen eines Galaballes stattfand und zu der die Tanzschulpaare für einen Obolus von 10,00€ Zutritt hatten.

Die Deutsche Tanzschulmeisterschaft ist das Finale der ADTV Cup Serie mit vielen Turnieren im Laufe des Jahres, bei denen man sich für das Finale qualifizieren kann.
Augsburg war wie immer stark vertreten, dieses Mal sogar mit 14 Paaren.

Es ist schön, zu sehen, wie die Paare, die aus ganz Deutschland in Düsseldorf zusammengekommen sind, freundschaftlich miteinander umgehen und die ganze Zeit eine Riesenstimmung gemacht haben.

Noch schöner war es, dass wir auch mit sehr guten Platzierungen und einigen Pokalen und damit Deutschen Tanzschulmeistern nach Hause gekommen sind.
Um möglichst vielen Paaren ein Erfolgserlebnis zu bereiten, ist jeder einzelne Tanz ein Turnier und das in den Klassen Bronze, Silber, Gold und Goldstar.
12 Tänze wurden ausgestanzt und außer in Paso Doble, wo es nur Gold und Goldstar gab, gab es immer alle Klassen, so das 46 Pokale zu erringen waren.

Unsere größten Erfolge waren:

Bronze Langsamer Walzer
2. Platz Siegfried Schuster und Alina Keller
Silber Langsamer Walzer
2. Platz Seabastian Antosch und Elisa Weisenburger
3. Platz Sebastian Schuster und Sara Schmidt
Gold Tango
1. Platz Christian und Tanja Wazulek
Silber Wiener Walzer
2. Platz Siegfried und Alina
Gold Wiener Walzer
3. Platz Sebastian und Elisa
4. Platz Christian und Tanja
Goldstar CCC
1. Platz Michael Zenkner und Alicia Kastner
4. Platz Sebastian und Elisa
Bronze Samba
3. Platz Ralph Stuhler und Alina Wazulek
Silber Samba
1. Platz Siegfried und Alina
Gold Samba
2. Platz Christian Bonawitz und Jennifer Schmidt
Goldstar Samba
1. Platz  Michael und Alicia
Goldstar Paso
1. Platz Sebastian und Sara
4. Platz Michael und Alicia
Silber Salsa
2. Platz Siegfried und Alina
3./4. Platz Nicolas Wazulek und Corinna Frick

Einziger Wermutstropfen war, dass Kevin Hummler und Melissa Plattner die Finale, die sie erreicht hatten, nicht mehr tanzen könnten, weil Kevin sich verletzt hat.
Bei beiden haben das Beste draus gemacht und die anderen Paare lautstark angefeuert.

Viele Paare haben die Chance genutzt und sind noch auf den Ball gegangen.
Dort konnten sie sehen, wo der Weg hingehen kann, wenn man lange und hart trainiert.
Neuer und alter Deutscher Meister der Professionals wurden Domen Krapez und Natascha Karabey.
Vizemeister und Gewinner in der Kür sind Steffen Zoglauer und Sandra Koperski geworden.
Auf dieses Paar können sich alle Augsburger freuen, denn wir haben sie für unseren Galaball im November als Showtanzpaar verpflichtet.
Besonders erfreulich aus Augsburger Sicht war die Tatsache, dass Nina Trautz und Valera Musuc auf dem Ball als Showtanzpaar für die Lateinamerikanischen Tänze verpflichtet worden waren und eine tolle Show abgeliefert haben, die mit mehreren Standing Ovations honoriert wurde.

Alle waren sich einig - es waren drei tolle Tage!
Düsseldorf ist immer eine Reise wert und wir kommen sicher im nächsten Jahr wieder.

D4F & Streetstyle Contest Berlin 1.4.2017

Hier unsere Ergebnisse:

Solo Jrs.: Jasmin Pitzer Platz 3
Solo Adults: Paulina Miczka Platz 3
Solo Adult NC: Franziska Nebert Platz 6
Adults Small: Team Explore Platz 6
Streetstyle Duo Jrs.: Pauli und Gabby Platz 1
Streetstyle Teams Jrs.: Team Explicit Platz 2
Solo Adults NC: Jasmin Heimbach Platz 24-30
Solo Adults: Carolin Reif Platz 11
Streetstyle Duo Jrs.: Soulmate Platz 3

Wir gratulieren allen Teilnehmern! Super Leistung! 


Mehr Bilder vom Event findet ihr unter www.trautz-salmen.de in unserer Galerie.

World Masters 2017 - Innsbruck

Auch dieses Jahr war die Tanzschule Trautz und Salmen wieder sehr erfolgreich beim World Masters in Innsbruck.
Von der Tanzschulmeisterschaft zur Amateur League und anschließend als Highlight die Professionals haben sich am 25.03 in Innsbruck Tanzpaare aus aller Welt zusammen gefunden. Die Tanzschule Trautz und Salmen hatte in jeder Kategorie Teilnehmer am Start.

Um 10:00 Uhr begannen die Sichtungsrunden der Tanzschulmeisterschaft in Latein, Discofox und Standard. Hierbei gingen Daniel und Maxine, Andrei und Bianca sowie Michelle und Matthias an den Start.

Daniel und Maxine konnten sich nach einer Sichtungsrunde in allen Tänzen in die A Gruppe tanzen. Mit einem 9. Platz in Discofox, einem 12. Platz in Latein und einem 20. Platz in Standard gingen sie sehr erfolgreich nach Hause.
Andrei und Bianca, eines unserer Kinderpaare, tanzten sich in der Standard Gruppe A auf einen sehr guten 9. Platz und verfehlten somit nur sehr knapp das Finale.
Michelle und Matthias unsere Kleinsten tanzten sich in Standard und Latein in die A Gruppe. In Latein kamen sie auf den 13. Platz und verfehlten nur knapp die nächste Runde. In Standard kamen sie in die B Gruppe und ertantzen sich einen 17. Platz.

Im weiteren Verlauf des Tages begannen die Turniere der sogenannten Amateur League von der Future Class, Rising Star und der Super League.

In der Future Class war die Tanzschule Trautz und Salmen sehr erfolgreich vertreten.
Hierbei gingen Michelle und Matthias, Bianca und Andrei, Michael und Alisia sowie Patrick und Carina an den Start.
Drei Paare tanzten sich in die Gruppe A. Am Ende konnten sich Patrick und Carina den Sieg sichern, Andrei und Bianca über die Bronze Medaille und Alisia und Michael den sechsten Platz freuen.
In der B Gruppe waren Michelle und Matthias vertreten und konnten sich als jüngstes Paar des Turniers auf einen sensationellen Dritten Platz tanzen.

Anschließend fand das Turnier Rising Star statt. Hierbei konnten sich Florian und Miriam auf einen fantastischen Dritten Platz tanzen. Dies war ihr erstes internationales Turnier und die Erwartungen waren somit mehr als nur erfüllt. Dazu kann man nur sagen mal sehen was die Zukunft noch mit sich bringt.

Das nächste Turnier fand in der internationalen Super League statt. Dies ist die höchste Klasse der Amateure. Hierbei gingen Ionut und Lisa an den Start. Sie ertanzten sich in der Kategorie Under 21 den Dritte Platz. Die Überraschung war jedoch groß als es zur Super League der Erwachsenen ging. Hierbei erreichten sie zum ersten Mal das Finale und durften am Abend im Finale neben den Professionals tanzen. Und erreichten am Ende einen fünften Platz.

Am Abend begann das Turnier der Professionals. Hierbei gingen Benny und Ana sowie Nina und Valera an den Start.
Benny und Ana konnten sich bei einem sehr starken Feld auf einen 29. Platz tanzen.
Nina und Valera erreichten das Finale und konnten sich nach einer sensationellen Kür über einen 6. Platz freuen.

Pro-Am - Tanzen mir Valera Musuc!

Trautzcup 2017

Unser Trautzcup 2017 am Faschingssonntag wurde mit einer Polonaise von allen aktiven Paaren eingeleitet.
Danach kürten wir die Tanzschulmeister in den Klassen Bronze bis Goldstar.
Die Stimmung war ausgelassen und bombastisch und alle Paare freuen sich schon auf das Finale der deutschen Meisterschaft in Düsseldorf.

Workshop Bayerische Tänze - bald geht es weiter!

Faschings-Party 4 Areas

Faschings-Party 4 Areas 25.2.2017

Workshop Latino Ladystyle

Workshop Latino Ladystyle mit JoJo - der nächste Workshop ist am 29.4.2017 um 20 Uhr - jetzt anmelden!

Kleine Faschingsparty D4F kids mit Irina und Ilhan

Kinderkurs und Fasching!

Der Kinderkurs von Anita und Irina feiert Fasching.
Kommt doch einfach mal nach den Ferien vorbei und schnuppert bei unseren ausgebildeten Kindertanzlehrern in einen Kurs rein, zusammen mit Euren Mamas!

Original bayerische Tänze

Original bayerische Tänze mit zünftiger Musik – entdecken Sie mit unserer Gasttrainerin Katharina Mayer vom Tegernsee die Freude an der bayerischen Tanzkultur.

Folgende Tänze erwarten Sie:
Rundtänze wie Polka, Walzer, Dreher, verschiedene Figurentänze (unterschiedlicher Schwierigkeitsgrad) und natürlich Zwiefache

Samstag, 18.2.2017, 20 Uhr, 2 Stunden mit kurzer Pause, 22 € pro Person.

Nur mit Voranmeldung!

Und natürlich sind Lederhosen und Dirndl sehr gerne gesehen!!!!

Starmoves Workshop mit Matic Zadavec

Süddeutsche Meisterschaft D4F in Göppingen

Ergebnis Süddeutsche Meisterschaft D4F in Göppingen:
-Streetstyle Duo Kids: 1. Platz für ADDICTED (Ilayda und Alexandra)
-Streetstyle Team Kids: 2. Platz für Team New Generation
Qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft am 13.05.2017
Wir gratulieren unseren beiden Teams mit Trainern!!

Workshop Linedance mit Consti. Cool wars!

Hip Hop: Ergebnisse Dutch Open 2017 in Mill, NL

- "TEAM BLACK" Halbfinale bei den Masters Formationen
- "TEAM BLACK JUNIORS" 2. Platz bei den Junioren Formationen
- "TEAM BLACK SOUL" 6. Platz bei den PreChamps Formationen
- "BLACK UNITY" 3. Platz bei den Small Groups
- "Robin und Chris" im Halbfinale in der Kategorie Duo Stars
- "Caro und Matteo" im Halbfinale in der Kategorie Duo Masters
- "Sarah und Chrissi" Halbfinale bei den Duos PreChamps
- Isi 4. Platz im Finale bei den Solo Girls Juniors
- Vanessa 4. Platz im Finale bei den Solo Girls Adults
- Irina 8. Platz von 72 Halbfinale bei den Solo Girls Adults
- Robin 8. Platz bei den Solo Boys


Das ganze Team gratuliert allen Teilnehmern!!! Super Leistung!!

Neu! Standard Tänze American Style Smooth (hier der Tango)! Jetzt informieren unter "Paare Spezial"! Beginn ist der 7.2.2016!

WCS! WCS! WCS! WCS! WCS! WCS!

Intako-Open 2017

Zumba! Zumba! Zumba!

 

An den folgenden Tagen finden unsere Zumba-Kurse statt:


Mi. 18.20 Uhr im Saal 2   -   Do. 18.45 Uhr im Saal 1   -   So. 11.00 Uhr im Saal C

 

Achtung!

Ab Samstag, den 5.11.2016 findet am Samstag kein Zumba mehr statt!!

 

 

Kinder - Kinder - Kinder

DanceCup 2016 City-Galerie

Die Ergebnisse der Tanzschule Trautz & Salmen beim DanceCup 2016 in der City-Galerie:
Duo Chris und Robin 1.Platz,
L.A.dies 3. Platz,
Small Group Blackstreet Boys 3. Platz,
Team Black Platz 2,
Team Black Juniors Platz 3.
In der Jury war unter anderem Deutschlands bekannteste Choreographin Nikeata Thompson.
Wir gratulieren allen unseren Teams!

Weltrangliste Platz 9 für Nina & Valera!

Mit ihrem letzten Ergebnis bei den World Masters in Innsbruck konnten sich Valera und Nina auf Platz 9 der Weltrangliste hochkämpfen!

HipHop-Weltmeisterschaft in Graz

Die Augsburger HipHop-Tänzer der ADVT Tanzschule Trautz und Salmen sind zurück von der HipHop-Weltmeisterschaft in Graz. Diese wurde in der Woche vom 19.10.2016 – 23.10.2016 von über 7000 Tänzern der ganzen Welt (u.a. Südafrika, Kanada, Slowenien, Russland) besucht. Die Formation „Team Black Juniors“, trainiert von Chris Peteljak, tanzte sich bei einem starken Feld bis in Viertelfinale. Chris und Robin im Duo und gemeinsam mit der Small Group „Daft Crew“ waren sogar kurz vor dem Einzug ins Halbfinale und erreichten einen starken 11. Platz von 52 Gruppen in der Kategorie und waren somit die zweitbeste Gruppe Deutschlands bei diesem Wettbewerb.

Große Ehrung für Rudi Trautz


Seit 57 Jahren wird der BDF Award, der Oscar der Tanzwelt, an verdiente Persönlichkeiten vergeben. Dieses Jahr, am Montag den 10. Oktober 2016 konnte Rudi Trautz den Overseas Award in London entgegen nehmen.
Bereits zum vierten Mal erhielt er diese Ehrung.

Wir gratulieren von ganzem Herzen!

 

 

World Masters in Innsbruck 2016

Das World Masters in Innsbruck, bei dem jedes Jahr die besten Paare der Welt tanzen, feierte in diesem Jahr sein 25. Jubiläum! Nina und Valera konnten sehr erfolgreich das Finale erreichen und haben den fünften Platz nur ganz knapp verpasst!

 

 

World Masters in Innsbruck 2016

Am 22.10.16 fand im Congress Innsbruck die internationale Tanzschulmeisterschaft in Innsbruck statt. Schon um 8:30 Uhr ging es mit der ersten Sichtungsrunde Standard los.
Hierbei tanzten sich Christoph Prummer und Hannah Siebenhüter in die Standard Reihe A. Dort gewannen sie und qualifizierten sich somit für die PreAm Sektion und kamen erhielten dort einen sensationellen 2. Platz.

Nach der Sichtungsrunde Standard ging es um 9:45 Uhr sofort mit der Latein Sichtungsrunde weiter. Hierbei gingen sogar vier Trautz Paare an den Start: Christoph Prummer und Hannah Siebenhüter, Rafael Sauer und Christina Baumeister, Michael Zenkner und Alicia Kastner sowie Patrick Säckler und Carina Lieblein.

Christoph und Hannah kamen hierbei in die Latein Reihe A. Hiebei belegten sie einen sehr guten 2. Platz. Ebenfalls in der Latein Reihe A und trotz kleinen Takt Problemen belegten Michael und Alicia einen guten Dritten Platz und holten so die Bronze Medaille für Augsburg. Rafael und Christina konnten sich ebenfalls in die A Latein Reihe tanzen. Leider jedoch reichte es an diesem Tag noch nicht ganz für das Finale. Jedoch machten die beide für ihre erste internationale Tanzschulmeisterschaft schon einen sehr guten Eindruck.

Unser Gewinnerpaar Patrick und Carina ertanzten sich auf anhieb in die höchste Klasse des Tages, in die PreAm Latein. Hierbei konnten sie sich den Sieg für Augsburg ertanzen.

Unsere Jugendtanzkurse - Seid dabei! Alle Kurse beginnen nach den Sommerferien!

International WCS Flashmob Augsburg 2016 - wir waren mit dabei!

Tanzlehrerprüfungen Sommer 2016

Wir gratulieren allen Azubis zu Ihren tollen Prüfungsergebnissen!

Mannheim 9. und 10. Juli

 

Am 09. Juli und 10. Juli 2016 fand in Mannheim wieder die alljährlich m)))motion im Rosengarten statt.
Zahlreiche Tänzer aus ganz Deutschland waren angereist, um sich in den verschiedensten Kategorien wie dem Video-Clip-Dance, Hip Hop, dem Formationstanz, oder natürlich in Latein und Standard zu messen.

Bereits am Vormittag ging es mit der Standardsektion los, in der Philipp Passarge und Lisa Baier in der A-Reihe einen guten 2. Platz belegen konnten.
Außerdem vertraten uns Wolfgang Schuh und Tanja Müller in der SupaLeague und erzielten einen hervorragenden 1. Platz.

Nach dem Einmarsch aller Turnierpaare startete dann am Nachmittag auch endlich die Lateinsektion.
Hier sicherten sich Philipp Passarge und Lisa Baier nach einem souveränen 1. Platz in der HobbyLeague M-Reihe den Aufstieg zur RisingStar den 6. Platz.
Außerdem ertanzten Patrick Säckler und Carina Lieblein in der RisingStar M-Reihe den 4. Platz.
Für die SupaLeague Latein starteten Philipp Schmidbauer und Christina Scheid und erzielten, ebenfalls in der M-Reihe, einen guten 3. Platz.

Außer den zahlreichen Tanzschulturnieren fanden wie jedes Jahr auch Turniere der Amateur League und der WDC Profis statt.
Vier Augsburger Paare waren am Start.
Bei der Hauptgruppen der Amateure Benny und Ana, die ganz knapp die zweite Runde verfehlten und Ionut und Lisa, die die zweite Runde erreichten und beim Under 21 Turnier unter die letzten zwölf kamen.
Michael und Melanie Schwiefert tanzten bei den Senioren I Latein auf einen tollen dritten Platz.
Den größten Erfolg dieses Wochenendes konnten Nina und Valera erzielen, die im Latein Turnier der Professionals den Vizemeister ertanzten.

Alles in allem war es ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Tanzschule Trautz und Salmen und die TSG Bavaria Augsburg.
Die Stimmung war von Anfang bis Ende super und alle hatten viel Spaß. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Lechtanzfestival 2016 – Siege über Siege


Am 25. und 26. Juni 2016 fand das alljährliche Lechtanzfestival bei der TSG Bavaria in Augsburg sowie im TSC dancepoint Königsbrunn statt.

An zwei Tagen gab es mit insgesamt 32 Turnieren von der Hauptgruppe D bis A in Standard und Latein viele Startmöglichkeiten für die Turnierpaare, die teilweise bis aus Österreich angereist waren.  Trotz sehr sommerlicher Temperaturen waren alle Paare hochmotiviert, an diesem Wochenende ihr bestes Tanzen zu zeigen!
Niemand hätte geahnt, dass das 12. Lechtanzfestival das erfolgreichste aller Zeiten für die Augsburger Paare werden sollte.

Am Samstag eröffnete traditionell die Lateinsektion das Turnier in Augsburg. Die TSG Bavaria war mit jeweils zwei Paaren in der C- und in der B-Klasse vertreten.
In der C-Klasse konnten unsere frischgebackenen bayerischen D-Meister Philipp Schmidbauer und Christina Scheid gleich den Sieg für sich verbuchen. Diesen Erfolg konnten sie auch am Sonntag wiederholen.
Im selben Turnier konnten Kilian Hein und Vanessa Königsdorfer den Aufstieg in die B-Klasse perfekt machen. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Am Nachmittag trat Rudi Trautz ans Mikrofon und übernahm die Moderation: Jetzt durften die Standardpaare über das Parkett schweben. Mit insgesamt 4 Paaren, zwei in der C-Klasse, jeweils eins in B und A, war die TSG Bavaria ebenfalls gut vertreten.
Bernhard Ging und Monique Beyer konnten in der B-Klasse, nachdem sie bereits am Vormittag in Königsbrunn Zweiter geworden waren, erneut den zweiten Platz belegen.
Daniel Liermann und Julia Reichmann tanzten sich in ihrem ersten Turnier nach dem Aufstieg in die A-Klasse auf den 2. Platz.

Der darauffolgende Sonntag sollte nicht weniger erfolgreich werden.
Diesmal durfte die Standardsektion beginnen. Bernhard Ging und Monique Beyer konnten sich noch steigern und den 1. Platz in der Hauptgruppe B belegen.
Anschließend ließen Daniel und Julia die Konkurrenz vom Vortag hinter sich und gewannen ihr erstes Turnier in der A-Klasse! Gratulation! Nachmittags wiederholten Bernhard und Monique ihre Leistung vom Vormittag und tanzten sich erneut aufs Siegerpodest.

In Augsburg durfte zeitgleich die Lateinsektion einen weiteren Sieg feiern: Florian Kruger und Miriam Lüder, die amtierenden Bayerischen Meister der C-Klasse, konnten in der Hauptgruppe B alle Wertungsrichter überzeugen und so den insgesamt 6. Sieg für die TSG Bavaria Augsburg an diesem Wochenende holen!

Die Stimmung war wie immer sehr gut und das Lechtanzfestival hat seinem guten Ruf alle Ehre gemacht.
Paare, Trainer und natürlich die Organisatoren des Turniers können stolz auf ihre Leistung sein!
Jetzt heißt es weiter trainieren, damit das nächste Lechtanzfestival wieder ein Rekord wird!

Bernhard Ging


Hier gehlt es zu den Bildern!

3 Chöre & Tanz in Wettenhausen

Hier geht es zu dem Artikel: Artikel (pdf)

Ergebnisse Lechtanz-Festival 2016

 

Hier finden Sie die Ergebnisse.

 

 

Wenn Engel reisen

 

Keiner hat es geglaubt, dass der Wettergott es soo gut mit uns meinen könnte;-)
Bestes Wetter auf unserer alljährlichen Schifffahrt auf dem Starnbergersee.
Auf zwei Decks wurde mit schönster Musik getanzt und richtig vollkommen war es dann, als unser Tanzpaar (Lisa Ruf und Alexander Weiß) eine tolle Lateinshow
präsentierte.
Unser Motto" nächstes Jahr sind wir wieder dabei"!

Die Bilder können ab sofort in der Galerie angesehen werden!

 

 

Ergebnis Casting 29.5.2016

Am Sonntag, 29.05.16 fand das jährliche Casting im Bereich Hip Hop, Dance4Fans und Videoclip Dancing statt.
Über 90 Teilnehmer stellten sich den Blicken der Jury und gaben Ihr bestes.
Hier die Ergebnisse (Download PDF) und einige Impressionen:

Deutsche Meisterschaft in Lübbecke und Wilhelmshaven (HipHop und D4F)

 

Ergebnisse unserer Teams bei den Deutschen Meisterschaften HipHop & D4F:

"Daft Crew" 5. Platz im Finale bei den Hauptgruppen Small groups
"Team Explicit" 1. Platz Streetdance Show Formation
"Black Unity" 7. Platz bei den Juniors Small Groups
"Team Black Juniors" 5. Platz im Finale bei den Junioren Formationen
"Team Black" 9. Platz
"Sanja Petrov" 5. Platz im Finale bei den solo Girls Kids
"Laurel Bartzik" 12. Platz im Halbfinale bei Junioren Solo Boys
"Diana Daitche" 16. Platz bei den solo Girls Juniors
"Franca Niedermaier" 33. Platz solo Girls Juniors
"Eva Nittka" 30. Platz Solo Girl Juniors
„New Generation“ 6. Platz Kids Formation

Wir gratulieren allen unseren Gruppen mit ihren Trainern!

Offene Bayerische Meisterschaft GAL Meisterschaft Latein 2016


Das ausverkaufte Steigenberger Hotel Drei Mohren war der ideale Rahmen für die zum 3. mal ausgetragene Bayerische GAL Meisterschaft Latein.
Ein von der ersten Runde an begeistertes Publikum, tolle Livemusik der Tornados und ein hochkarätiges Wertungsgericht, angeführt von Bryan Watson, dem 9fachen Weltmeister der Professionals.
Besonders erfreulich:
Nach dem Sieger Rami Schehimi und Susan Fichte aus Nürnberg kamen Ionut Ciubotariu und Lisa Ruf aus Augsburg auf den 2. Platz.
Die Paare zeigen von Jahr zu Jahr bessere Leistungen und wir freuen uns schon auf 2017.

Am Sonntag nahmen 60 Personen, Amateur - und Profipaare am Workshop mit Bryan Watson teil.
Ein klar strukturierter Unterricht und ganz klare Demonstrationen wurden von den Paaren sehr gut umgesetzt.
Das Hauptthema war Timing in Rumba und CCC und es war deutlich zu sehen, wie ein bewusst definiertes und dementsprechend geführtes Timing zu sofortiger Verbesserung führten.
Die Paare waren begeistert und auch Bryan hatte sichtlich Spaß an diesem Vormittag.

Familienzuwachs im Hause Michael Sörensen (Trainer Standard)

 

Familie Sörensen freut sich über Ihren Neuzugang. David kam am 3. April zu Welt, wog 3454 Gramm und war 50 cm groß. Alle sind wohl auf und sehr glücklich!

Süddeutsche HipHop Meisterschaft in Friedrichshafen

Super Ergebnis der Süddeutschen HipHop Meisterschaft in Friedrichshafen:

- Duo Finale 4. Platz Robin und Chris
- Duo Finale Juniors 5. Platz Franzi und Eva
- Formation Hauptgruppe Finale 5. Platz "Team Black"
- Formation Juniors 1. Platz "Team Black Juniors"
- Solo Finale 4. Platz Diana Daitche
- Small Group Hauptgruppe 4. Platz "Daft Crew"
- Small Group Juniors 3. Platz "Black Unity"
- Kinder Solo Girls 4. Platz Sanja


Somit sind alle für die Deutsche Meisterschaft am 7./8. Mai in Lübbecke qualifiziert.
Ebenfalls konnten sich im Solo Juniors Franca Niedermair und Eva Nittka für die deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Deutsche Vizemeister Latein Nina und Valara, DM Latein in Baden-Baden 2016

Nur eine einzige "1" fehlte Nina und Valera zum Sieg der DM Latein in Baden-Baden. Wir gratulieren den deutschen Vizemeistern!

Video DM Kür Latein Nina & Valera

Deutsche Meisterschaft 2016 Kür in Troisdorf

Zum 4. Mal in Folge haben Nina und Valera die Deutsche Meisterschaft Kür Latein gewonnen!!

Wir gratulieren!!!!!

Intako Open 2016 - Intako Open 2016 - Intako Open 2016

 

Alle Bilder findet Ihr in unserer Galerie!

Unser Ziel: Düsseldorf – Das erreichten wir durch Zug, Flugzeug oder Auto. Beim Einchecken um 12:00 Uhr erhielten fast alle Tänzer pünktlich ihr Zimmer und konnten sich für das Turnier anmelden.
Nach beziehen der edlen Zimmer und einem kurzen Poolaufenthalt ging es auch schon mit der Eröffnungsrede zum Intako Open 2016 los!
Dort wurden gleich alle Tänzer auf die Fläche gebeten um den „Let`s Dance Opener“ zu erlernen, mit dem jeder Workshop eingeleitet werden soll.

Zu den Workshops:

Bei verschiedenen, bekannten Tanzprofis, wie Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse, Michael Hull und vielen anderen konnten alle Tanzbegeisterten ihr Wissen zu ihren Lieblingstänzen auffrischen und erweitern.
Durch die Workshops lernten wir einige neue Tanzfolgen und eigneten uns neues Wissen zur Tanztechnik, wie Haltung, Fußarbeit und Führung an.
Alle Trainer haben mit Ihrem Charakter und Humor stets für Spaß und Heiterkeit beim Lernen gesorgt.

Das Turnier:

Am Samstagabend startete eines unserer Highlights: Das Tanzschulturnier - moderiert von Evelyn Hörmann.
Durch die Sichtungsrunde wurden bereits alle Tanzpaare in folgende Klassen eingeteilt: Bronze, Silber, Gold und Goldstar.
Trotz 2 verletzter Tänzer haben wir uns weiter motiviert und konnten uns in ein paar Tänzen gegen andere Paare behaupten.

Darunter waren zum Beispiel:
Christoph und Hanna (2.Platz Standard Goldstar durchgehend, 1.Platz Paso Goldstar)
Philipp P. und Saskia (2. Paso Goldstar)
Philipp S. und Karolina (2.Platz Discofox Goldstar)
Sebastian und Sara (3.Platz Discofox Gold, 4.Platz ChaCha Gold)
Siggi und Melly (1.Platz Salsa Bronze, 1.Platz WiWa Bronze, 3.Platz LaWa Bronze, 4.Platz Jive Silber)
Ralph und Alina W. (1.Platz Jive Bronze)
Jonathan und Alina K. (4.Platz Quickstep Bronze)
Robert und Jenny (3.Platz Discofox Bronze)

Zusammengefasst war das Turnier trotz einiger Höhen und Tiefen sehr erfolgreich. Die Stimmung, der Zusammenhalt und das gegenseitige Anfeuern haben uns als Tanzschule zusammengeschweißt und uns den Spaß beim Tanzen gebracht, weswegen wir damit angefangen haben.

Unsere Freizeit:

Neben den Workshops und dem Turnier nutzten einige von uns die hoteleigene Wellnessanlage zum Entspannen.
Zum Essen und Einkaufen gingen wir zum nahgelegenen Flughafen.
Am Abend trafen wir uns zum Pokerspielen und gemütlichen Beisammensein.

Letzten Endes war es ein lehrreiches, spannendes und lustiges Wochenende, auf das wir uns in den kommenden Jahren wieder sehr freuen werden.

Europameisterschaft der Amateure in Blackpool!

Europameisterschaft der Amateure in Blackpool!
Ionut (Jhonny) Ciubotariu und Lisa Ruf konnten bei ihrem ersten internationalen Turnier das Viertelfinale (top24) erreichen! Benjamin Schuler und Ana Koenigs konnten die Runde der TOP 48 erreichen!
Nina und Valera haben bei dem Profi Turnier den 3. Platz erreicht!

D4F Meisterschaft Donaueschingen 12.03.16 - Video made by Antonia Viola

Ergebnisse - ADTV Cup Finale 2016

Hier findet Ihr die Ergebnisse.

Dance4fans Meisterschaft in Donaueschingen am 12.3.2016

Tolle Ergebnisse der dance4fans Meisterschaft in Donaueschingen am 12.3.2016:


- "Exposed" 3. Platz Dance4Fans Formation trainiert von Marina
- "Addicted" 3. Platz dance4Fans Small Group trainiert von Selina
- "Exclusive" 4. Platz Streetstyle Formation trainiert von Marina und Robin
- "Team Black Juniors" 1. Platz Streetstyle Formation trainiert von Chris (5 von 5 1ern in der Wertung)
- Duo Streetstyle Chris und Miri 4. Platz
- Duo Streetstyle Sarah und Marina (zwei Mädels von Team Black Hauptgruppe) 2. Platz
- "New Generation" Kinder Formation von Selina 1. Platz


Wir gratulieren allen unseren Teams und Trainern zu diesen tollen Erfolgen!

Deutsche Kürmeisterschaft der Professionals 2016

Asian Dance Tour 2016 - Nina Trautz und Valera Musuc

Asian Dance Tour 2016 - die ersten drei Turniere sind geschafft! Tokyo, Taipei und Seoul! Jedes Mal im Semi Finale bei einem Weltklasse Feld!

Besuch des Bayerischen Rundfunks für ein Interview

Der Bayerische Rundfunk hat uns besucht und sich mit Rainer Salmen und Rudi Trautz über das Tanzen von damals und heute unterhalten. 

Hier geht es zu dem Interview:


www.br.de/radio/bayern2/gesellschaft/notizbuch/tanzen-faszination-paar-therapie-100.html

Ergebnisse HipHop Dutch Open 2016 in Sittard

„Team Black“ kam auf den 4. Platz bei den Hauptgruppen Formation Masters.
„Team Black Juniors“ erreichte den 2. Platz bei den Junioren Formationen.
„Black Unity“ kam auf dem 1. Platz bei den Junioren Small Groups.
Vanessa Hartner erreichte den 2. Platz bei den Adults Solo Girls Masters.
Matteo und Caro kamen auf den 2. Platz bei den Adults Duo PreChamps.

Das ganze Team gratuliert unseren Gruppen zu ihren Erfolgen!!!!!!!

X-mas Cup 2015 - Ergebnisse und Bilder

Hier ist das Ergebnis als PDF!

Zu den Bilder bitte auf das Bild klicken!

 

 

 

Neu ab Januar 2016 - Zumba Kids!

ADTV "INTAKO.open" 2016 in Düsseldorf

Seit Jahren fahren wir immer mit einer großen Gruppe zum Intako Open nach Düsseldorf.
Es lohnt sich auf jeden Fall.
Das Hotel ist Spitzenklasse, der Unterricht macht viel Spaß, bei der Party abends kann man in einem tollen Ballsaal sehr schön tanzen und bekommt noch hochklassige Shows zu sehen.
Gleichzeitig findet auch der ADTV Cup statt, ein Tanzschulturnier, wo sich Paare aus ganz Deutschland treffen und wo wir immer mit einer Menge Paare teilnehmen. Auch ihr könntet dabei sein - egal welches Alter.
Rudi und Martina Trautz begleiten die Gruppe und stehen auch jederzeit für weitere Informationen zur Verfügung.

Dance Cup 2015 City-Galerie

Dance Cup 2015 powered by Tanzschule Trautz & Salmen und der City Galerie.

Am Samstag 7.11. fand in der City Galerie mit unserer Zusammenarbeit der große Dance Cup im Bereich Hip Hop/Videoclip Dancing statt.
Niemand Geringeres als Detlev D Soost, Sarah Segovia und Carsten Rott saßen in der Jury.
Es wurde in drei Kategorien getanzt : Duos, Small Groups (3-7 Personen) und Big Groups (8-20 Personen).
Vor einem begeisterten Publikum standen dann am Abend die Sieger fest.
Die Tanzschule Trautz & Salmen erlangte mit den Duos L.A.dies und Robin & Chris Platz 3 und 4. Unser jüngstes Team "New Generation" erlangte bei den Small Groups Platz 5.
Die "DAFT Crew" konnte in dieser Kategorie den Sieg und somit 500 € Preisgeld erkämpfen.
Bei den Big Groups ertanzte sich das "Team Black" Platz 2 und das "Team Black Juniors" Platz 4.

Wir gratulieren!!

Hier geht es zu den Fotos!

Bilder von unserem Tag der offenen Tür 2015

Bitte klicken Sie auf das Bild, um in die Galerie zu gelangen!

Hirschhausen - Tanzen im WDR - Tanzen hält jung

Bitte auf das Bild klicken, um zum Video zu gelangen.

Herr Braun lernt Tanzen!

Hier geht es zu den Infos und Radiospots, bitte auf das Bild klicken!

Ebenfalls ein schönes Video von Tanzunterricht ist nun hier zu finden.

Neu! Unsere Tanzschul-App mit allen Informationen!

Ab sofort: unsere kostenlose Tanzschul-App ist da. Einfach in allen Stores (Suchbegriff: Tanzschule Augsburg) auf das Smartphone laden und immer alle aktuellen Infos rund um die Tanzschule auf dem Handy haben.

Leider stellt unser Anbieter noch immer keine App für Windows-Phone bereit. Allerdings kann unter http://adtv-tanzschule-trautz-salmen.chayns.net eine Seite auf das Handy geladen werden, die alle Informationen der App enthält. Noch kurz eine Verknüpfung auf dem Bildschirm am Handy erstellen - schon funktioniert der Workaround!

Die größten No-Gos beim Tanzen - Bericht der Augsburger Allgemeinen

Dancemob Swing 2015 am Rathausplatz und Martin-Luther-Platz in Augsburg

Club Agilando - jetzt einsteigen! Fast jeden Montag und jeden Mittwoch

Club AGILANDO hat viel zu bieten für Menschen, die fit, unternehmungs- und lebenslustig sind: Eine Kombination aus tänzerischer Gymnastik (keine Bodenübungen) und unterhaltsamen Partytänzen! Nach dem „Aufbautraining“ der ersten Stunden gibt es auch Tanztees und gemeinsame Ausflüge und Reisen. Musik und Geselligkeit wird groß geschrieben.

Und: In den Club AGILANDO kann jeder allein kommen! In keiner Altersgruppe gibt es nämlich so viele Singles wie unter Senioren. Dem wurde Rechnung getragen und deshalb liegt  der Schwerpunkt im Club auch nicht auf dem Partnertanz oder Paartanz, sondern auf gesundheitsfördernder rhythmischer Gymnastik und anspruchsvollen Choreographien. Ein Grund für die Krankenkasse BKK24 als Partner mit ins Boot zu steigen. Gerade für „ältere Semester“ gibt es nämlich keine bessere und angenehmere Sportart  als das Tanzen. Beim Schweben übers Parkett werden die Gelenke geschmeidig gehalten. Durch Körperspannung und Bewegung kräftigen sich Muskeln und Knochen, eine gute Vorbeugung gegen Osteoporose. Tanzen stärkt das Herz-Kreislaufsystem. Vor allem aber: Es gibt keine wirksamere Möglichkeit, der Demenz entgegen zu wirken als Tanzen! Unbewusst trainiert man beim Tanzen beide Gehirnhälften, die logisch denkende und die kreative. Das Lernen von Schritt- und Figurenfolgen im rhythmischen Zusammenhang schult das Gedächtnis intensiv. So ist Tanzen Gehirnjogging, eine Barriere gegen das große Vergessen.

Es gibt einen klugen Satz: Man soll nicht aufhören anzufangen! Also dann...

Seit Januar 2007 warten die Tanzschulen des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV) deutschlandweit mit dem Club AGILANDO auf. Die ADTV Tanzschulen mit ihren speziell ausgebildeten Tanzlehrern freuen sich auf Sie. Das Outfit? Ganz normale, bequeme Alltagskleidung. Es warten Abwechslung und Spaß, Gemeinschaftsgefühl bei Musik und Tanz, schöne Stunden. Warum sollte man sich das entgehen lassen?

Termine: (ab 3.11.2014)

Montag, 16:45 Uhr, Saal 3

Mittwoch, 10:00 Uhr, Saal 3

Augsburg TV Stadtgespräch mit Rainer Salmen und Rudi Trautz

Augsburger Allgemeine - Artikel "Qualität - Made in Augsburg"


 Hier geht es zum Artikel: Augsburger-Allgemeine

ADTV News - Tanzlehrer - Ein Hobby? Ein Beruf!

Hier können Sie den Artikel downloaden: ADTV-News

DanceCup 2016 City-Galerie

Die Ergebnisse der Tanzschule Trautz & Salmen beim DanceCup 2016 in der City-Galerie:
Duo Chris und Robin 1.Platz,
L.A.dies 3. Platz,
Small Group Blackstreet Boys 3. Platz,
Team Black Platz 2,
Team Black Juniors Platz 3.
In der Jury war unter anderem Deutschlands bekannteste Choreographin Nikeata Thompson.
Wir gratulieren allen unseren Teams!

DanceCup 2016 City-Galerie

Die Ergebnisse der Tanzschule Trautz & Salmen beim DanceCup 2016 in der City-Galerie:
Duo Chris und Robin 1.Platz,
L.A.dies 3. Platz,
Small Group Blackstreet Boys 3. Platz,
Team Black Platz 2,
Team Black Juniors Platz 3.
In der Jury war unter anderem Deutschlands bekannteste Choreographin Nikeata Thompson.
Wir gratulieren allen unseren Teams!

Kontakt

ADTV Tanzschule
Trautz & Salmen
Alpenstraße 34
86159 Augsburg

Telefon: 0821-577077
Fax: 0821-596871

E-Mail: tanzen(at)trautz-salmen.de

Bürozeiten:

Montag:   
10:00 bis 13:00 u. 16:00 bis 19:00 Uhr

Dienstag:   
16:00 bis 19:00 Uhr

Mittwoch bis Freitag:
10:00 bis 13:00 u. 16:00 bis 19:00 Uhr

Unsere Bankverbindung

Tanzschule Trautz & Salmen

Konto: 05173

Bankleitzahl: 720 500 00

Bank: Stadtsparkasse Augsburg

IBAN: DE14 7205 0000 0000 0051 73

SWIFT-BIC: AUGSDE77XXX

Geschenkgutscheine

Selbstverständlich können Sie als Geschenk zu jeder Jahreszeit einen Gutschein in beliebiger Höhe für einen Tanzkurs bei uns erhalten.

Privatunterricht

Für Singles, Paare oder eine kleine Gruppe an befreundeten Paare die unter sich bleiben möchten. Kosten: 50 Minuten 60 € pro Einzelperson bzw. pro Paar. Bei mehreren Paaren gibt es eine Ermäßigung.

Bericht Augsburg-TV - Hurra! Wir heiraten!

Mannequin Challenge 2016 SaPa Jugend

Galaball Hotel Drei Mohren